3D-Ultraschall – Alle wichtige Informationen vor der 3D-Ultraschall Untersuchung

Drucke Dir diese Seite aus und zeige sie deinem Arzt, um alle Notwendigkeiten zum 3D-Ultraschall Deutschland abzuklären.

(Lest für tiefergehende Informationen zum Thema 3D-Ultraschall bitte auch unsere Blog-Reihe mit den Teilen eins, zwei und drei.)

  1. BabyPrint3D ist ein Online-Dienst der es ermöglicht, 3D-Ultraschall eines Fötus einer normalen 3D-Ultraschall Untersuchung vom Gynäkologen/Arzt (z.B. Feindiagnostik) als 3D Druck zu anfertigen zu lassen. Das bedeutet wir ermöglichen den werdenden Eltern eine 3D-Skulptur Ihres ungeborenen Babies.

    Beispiel: [ubergrid id=376]

  2. Die Kosten sowie die Bezahlung für die Untersuchung und den Datenexport beim Arzt,  sind vom Arzt und dem Endverbraucher gesondert zu regeln und stehen in keiner Beziehung zu unserem Online-Dienst.
  3. Die Rohdaten sind vom Arzt nach der Untersuchung am Gerät zu exportieren.
  4. Prinzipiell eignen sich für den Druck Daten aus allen Schwangerschaftswochen. Damit allerdings das Gesicht besonders gut zu erkennen ist, sind Daten ab der 30. Schwangerschaftswoche am besten geeignet. Du kannst dir aber von jeder 3D-Untersuchung einen 3D-Druck anfertigen lassen (siehe Bestellsoftware, Testdatensätze).
  5. Die Daten müssen im vol-Format (Dateiendung *.vol oder *.v00), um sie mit unserer Online-Software zu drucken. Bitte klären Sie vorher ab, ob es möglich ist die Daten im vol-Format zu erhalten. Ansonsten ist der 3D-Druck höchstwahrscheinlich nicht möglich.
  6. Der Arzt stellt dem Patienten die Daten auf einem Datenträger (USB-Stick, CD, etc …) zur Verfügung, damit dieser die Daten im Online-Dienst laden kann.
  7. Bisher haben wir nur Datensätze von Geräten des Herrstellers GE-Healthcare getestet. Bitte kläre ab, ob dein Arzt ein Gerät dieser Firma hat, da es ansonsten zu Fehlern beim Datenimport in unserer Software kommen kann.
  8. Wir übernehmen keine Garantie, dass wir jeden Datensatz lesen können. Falls etwas nicht klappt, kannst du uns aber gerne per Mail den Datensatz zu kommen lassen , damit wir diesen manuell prüfen können (support @babyprint3d.de).

 

BabyPrint3D ist ein Dienst der:

Spleenlab UG (haftungsbeschränkt)
Hauptstraße 18, 07929 Saalburg-Ebersdorf
support@babyprint3d.de

www.babyprint3D.de